Zum Seitenanfang

Organigramm

Die kbo-Inn-Salzach-Klinikum gemeinnützige GmbH versteht sich als Kompetenzzentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatische Medizin, Geriatrie und Neurologie für den gesamten  südostoberbayerischen Raum. Mit unserem Einzugsgebiet sind wir für die Versorgung von mehr als 900.000 Menschen verantwortlich und stellen mit ca. 1700 Beschäftigten einen entscheidenden Wirtschaftsfaktor in der Region dar.

Wir sehen uns als Dienstleister für interne und externe Anforderungen. Die Koordination der unterschiedlichen Aufgaben im Klinikum erfolgt über die Verwaltung, gemeinsam mit dem Ärztlichen Direktorat und der Pflegedirektion. So können wir alle Anforderungen mit dem daraus entstehendem Leistungsspektrum erfüllen.
Dabei stellen wir höchste Ansprüche an uns und unsere Arbeit. Unsere bestens ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wollen unseren Patientinnen und Patienten unter den schwierigen finanziellen und rechtlichen Rahmenbedingungen die bestmögliche medizinische Versorgung bieten.

 

Konzernstruktur – Bezirk Oberbayern

Der Bezirk Oberbayern ist für die Management-Holding des „Kliniken des Bezirks Oberbayern – Kommunalunternehmen“ (kbo) zuständig. Seit 01. Januar 2008 firmieren wir als „kbo-Inn-Salzach-Klinikum gemeinnützige GmbH“, ein 100%-iges Tochterunternehmen des kbo.

Bereits am 01. Januar 2007 hat das „Kliniken des Bezirks Oberbayern – Kommunalunternehmen“ seine Geschäftstätigkeit aufgenommen. Neben dem Ziel der Balance von medizinisch-pflegerischer Versorgungsqualität, Humanität und Wirtschaftlichkeit ist es Aufgabe des Kommunalunternehmens, für Transparenz zu sorgen, Synergien zu bündeln und die hohe Fachkompetenz in den Einrichtungen kontinuierlich zu verbessern.
Das Bestreben ist es, schlankere Strukturen, flachere Hierarchien, schnellere Entscheidungswege, effizienteres Arbeiten zu ermöglichen. Ein erster Schwerpunkt der Arbeit ist es, Kommunikationskanäle aufzubauen sowie Strukturen und Standards zu entwickeln, die einen offenen und konstruktiven Austausch zwischen allen Häusern und Bereichen ermöglichen und schließlich den gemeinsamen Erfolg gewährleisten.